Blog: tgm - thomas gehrig mentoring - tgm - thomas gehrig mentoring

Direkt zum Seiteninhalt

Das Paretoprinzip

tgm - thomas gehrig mentoring
Herausgegeben von in Verdeckter Arbeitsmarkt ·

 
 
Liebe Lesende
 
 
«Gut» ist das neue «Perfekt.»
 
 
Mit dieser etwas provokant erscheinenden Aussage möchte ich Sie mit dem italienischen Ökonomen Vilfredo Pareto bekannt machen. Im 19. Jahrhundert beschäftige er sich mit der Verteilung des Reichtums in Italien und fand heraus, dass 80% des Reichtums von 20% der Bevölkerung kontrolliert wurden. Im Verlaufe der Zeit haben andere Ökonomen und Soziologen dieses 80:20-Verhältnis immer wieder und in sehr unterschiedlichen Lebensbereichen gefunden.

 
 
Dies bedeutet beispielsweise, dass 80% des Umsatzes mit 20% der Kunden realisiert wird, dass 80% der Telefonate mit 20% der Telefonnummern aus dem Adressenregister durchgeführt werden und, dass 20% der Mitmenschen 80% der Probleme und Streitereien verursachen.

 
 
Der Bezug zu unserer Aufgabe besteht darin, dass 20% der eigenen Anstrengungen für 80% des Erfolges / Ertrags zuständig sind. Die 20% des Erfolgs werden mit 80% an eigener Energie und Zeit erkauft. Diese 20% bilden den Unterschied zwischen «gut» und «perfekt». Der Preis hierfür ist in der überwiegenden Mehrzahl der Fälle viel zu hoch und damit nicht lohnens- oder erstrebenswert.

 
 
Damit die Überprüfung der eigenen Ressourcenverteilung gelingt, sind diese Fragestellungen interessant:
 
-      Mit welchen 20% (genau definieren) erreiche ich 80% meines Erfolges oder Ertrags?
 
-      Rechnen sich diese letzten 20% Erfolg / Ertrag und mit welcher konkreten Begründung?
 
-      Was bringt mich am Schnellsten voran und was verhindert mich hauptsächlich?
 
-      Um was ging es wirklich? Was war / ist der Punkt?

 
 
Mit diesem kleinen Beitrag möchte ich zur Sensibilisierung hinsichtlich der Effizienzsteigerung im eigenen «Tun» beitragen. Weitere positive Nebeneffekte können beispielsweise sein, dass die Ressourcen anderer ebenfalls weniger belastet werden und mehr Zeit und Energie zugunsten der Work-Life-Balance vorhanden ist.



 
 
 
 
Autor: Thomas Gehrig
 
tgm – thomas gehrig mentoring
 
Web: www.t-g-m.ch
 
E-Mail: thomas.gehrig@t-g-m.ch


 
 



Kein Kommentar


KontaktServices
Besuchen Sie uns auch auf
tgm - thomas gehrig mentoring
Eggstrasse 14
CH-9100 Herisau

Mobil   +41 79 588 9767
E-Mail  info@t-g-m.ch
Skype  gehrig-coaching
Kontaktformular
Terminbuchung
Downloads





Zurück zum Seiteninhalt