Blog: tgm - thomas gehrig mentoring - tgm - thomas gehrig mentoring

Direkt zum Seiteninhalt

Die drei wichtigsten Aufgaben

tgm - thomas gehrig mentoring
Herausgegeben von in Verdeckter Arbeitsmarkt ·
 
 


Liebe Lesende
 
 

Haben Sie auch schon wichtige Aufgaben den ganzen langen Tag vor sich hingeschoben und waren Sie sich dabei ganz genau bewusst, dass Sie damit ein Fehler begehen? Erinnern Sie sich an dieses ungute Gefühl während des ganzen Tages, welches sich am Abend noch verstärkte, weil mittlerweile alle Chancen zur heutigen Erledigung vertan waren? OK, ich kannte es auch! Fachleute haben für dieses Verhalten die Bezeichnung «Prokrastination» entwickelt und meinen vereinfacht das Verhalten wichtige Aufgaben durch die Ausführung anderer Tätigkeiten hinauszuschieben oder zu verunmöglichen. Es soll beispielsweise Studenten geben, deren Wohnung vor einer Prüfung so sauber wie noch nie gereinigt war und dies nur mit der Begründung, dass nun keine Zeit mehr zum Lernen war.

 
 
Viele von uns haben mehr oder weniger die Tendenz zu diesem Verhalten und schaden sich bei vollem Bewusstsein mindestens sich selbst. Auf Grund einer Anregung vor vielen Jahren habe ich für mich diese Vorgehensweise «entwickelt»:

 
 
Morgens früh stelle ich mir die Frage: «Was sind meine drei grössten und sofort aufzulösenden Probleme?» bzw. «Was gurkt mich heute in der bevorstehenden Arbeit am meisten an?». Nachdem ich meine drei Positionen zusammengetragen habe, setzte ich mich vor den Computer oder an das Telefon und erledige diese bevor alle anderen Positionen zur Abwicklung kommen. Meist stellt sich heraus, dass die «drei grössten Probleme» gar nicht so gross waren, sich diese ordentlich schnell, vielleicht auch einfach erledigen liessen und dabei mehr Konstruktives herauskam als anzunehmen war. Erleben Sie mal (und immer wieder) dieses befreiende Gefühl, wenn sich alle drei Probleme sozusagen in Luft aufgelöst haben! Der Rest des Tages wird bei Ihnen arbeitsmässig nur so durchflutschen oder einfach leicht von der Hand gehen. Vielleicht gewöhnen Sie sich diese Vorgehensweise an und der Tag wird wiederum ein Stück leichter.

 
 
Welches sind Ihre drei sofort aufzulösenden Probleme?
 
 
 
 



Autor: Thomas Gehrig
 
tgm – thomas gehrig mentoring
 
CH-9200 Gossau
 
Web: www.t-g-m.ch
 
E-Mail: thomas.gehrig@t-g-m.ch


 
 



Kein Kommentar


KontaktServices
Besuchen Sie uns auch auf
tgm - thomas gehrig mentoring
Eggstrasse 14
CH-9100 Herisau

Mobil   +41 79 588 9767
E-Mail  info@t-g-m.ch
Skype  gehrig-coaching
Kontaktformular
Terminbuchung
Downloads





Zurück zum Seiteninhalt